Lettland

Allgemeines zum Tourismus in Lettland

Auskunft: In Lettland entspricht es der landläufigen Meinung, dass unter der Rufnummer 1188 eigentlich immer etwas geht (alternativ: www.1188.lv). Von Adressen zu Telefonnummern bis hin zu Verkehrsverbindungen ist hier im Grunde alles erfragbar. Bevorzugt auf Englisch, aber auch Deutsch ist möglich.

 

Zeitunterschied: Man hat uns Mitteleuropäern gegenüber immer etwas voraus. Sommer wie Winter gilt für Lettland MEZ + 1 Stunde.

 

Trinkgeld: Obwohl sich die (moralische) Verpflichtung zur Service-Honoration in Lettland eigentlich in Grenzen hält, wird Trinkgeld doch gerne gesehen. 5 bis 10% des Gesamtpreises dürfen es schon sein.

 

Strom: Strom fließt auch in Lettland reichlich, mit 220 V und 50 Hz. Was die Zufuhr zum Gerät betrifft, ist aus deutscher Sicht jedoch ein Adapter notwendig. Bipolare Eurostecker gibt es überall für wenig Geld zu kaufen.

 

Telefon: Die lettische Vorwahl lautet (00371) bzw. (+371), gefolgt von der örtlichen Vorwahl (ohne die Null am Anfang) und der Rufnummer.

 

Rauchen: Suchtmensch aufgepasst! Auch in Lettland herrscht in der Öffentlichkeit ein weitreichendes Rauchverbot. - Restaurants, Plätze inklusive. Raucherbereiche sind markiert bzw. durch Schilder gekennzeichnet.


Geschäftszeiten: In den Großstädten haben die Geschäfte in der Regel von 9.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, Supermärkte teilweise auch länger. In dörflichen Bereichen kann die Grundversorgung je nach Region etwas schwieriger sein. Genügend Proviant sollte hier immer "an Bord" sein.

 

Suche